Studentisches Gesundheitsmanagement – SGM

  Ein Apful und eine Banane liegen auf einem Tisch Urheberrecht: Martin Braun

Kontakt

Name

Beate Wassenberg-Schüren

Koordination Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM)

Telefon

work
+49 241 80 93941

E-Mail

E-Mail
 

Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen und Workshops rund ums Thema Gesundheit finden Sie im Gesundheitsportal.

 

Die wissenschaftliche Qualifikation ihrer Studierenden und die Ausbildung herausragender Absolventeninnen und Absolventen sind sicherlich das Hauptanliegen der RWTH Aachen.

Damit die Studierenden den Anforderungen des Studiums und des späteren Berufsalltags auf Dauer gewachsen sind, legt die Hochschule auch ein Augenmerk auf die Gesundheit und das damit verbundene Wohlbefinden der Studierenden.

Es geht um die Stärkung und Entwicklung persönlicher Gesundheitsressourcen und die Minimierung gesundheitlicher Risiken. Darüber hinaus spielt aber auch die Kompetenzentwicklung zukünftiger Führungskräfte und Entscheidungsträger hinsichtlich eines gesundheitsförderlichen Führungsstil eine wichtige Rolle.

Ziel des Studentischen Gesundheitsmanagements ist, diese Aspekte nachhaltig in den Studienalltag zu integrieren und ein gesundheitsförderliches Studieren, Lernen und Leben zu ermöglichen.

Ihre Mithilfe ist gefragt

Melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie Ideen haben und bedarfsorientierte Maßnahmen aktiv mitgestalten wollen.

Worum geht es?

Das Studentische Gesundheitsmanagement der RWTH Aachen möchte:

  • einen gesundheitsförderlichen Lebensstil im Studium und darüber hinaus ermöglichen
  • Gesundheitskompetenzen vermitteln
  • partizipativ mit Ihnen bedarfsorientierte Maßnahmen gestalten
  • Gesundheitsressourcen stärken und -risiken verringern
  • Ansprechpartner für Studierende und Einrichtungen in gesundheitsrelevanten Fragen sein
  • Akteure und Einrichtungen miteinander vernetzen und eine gemeinsame Plattform zum Austausch für gesundheitsrelevante Themen bieten
  • die Gesundheits-Akteure der RWTH bei ihrer Arbeit unterstützen

Zur Umsetzung des Projektes wird die RWTH Aachen von der Techniker Krankenkasse unterstützt.

 

Externe Links

Außerhalb der RWTH Aachen haben Sie hier die Möglichkeit, sich zu weiteren Themen zu informieren: