Kontaktbörse Uni-Industrie: Die Zukunft des Stahls

  Poster Verantaltung

Montag, 18.07.2022, 18.00 Uhr

Die Umstellung der Stahlindustrie zum „grünen Stahl“ ist politisch und in den Medien ein brandaktuelles Thema. Aber wie werden die Ziele und Anforderungen in den Unternehmen umgesetzt? Branchenvertreter von Thyssengrupp sowie von den Hüttenwerken Krupp Mannesmann stellen in Kurzvorträgen die Strategie und Ansätze zum Erreichen der Klimaziele vor. Das TEER gibt anschließend einen Überblick, wie sich die Forschung an der RWTH in diese Themen einbringt und wie Uni und Industrie zusammenarbeiten. Die Kontaktbörse soll dazu dienen Studierenden die Möglichkeit zu geben einen Einblick in die Industrie und Forschung zu erhalten aber auch in ein direktes Gespräch mit allen Experten zu kommen. Nach den Kurzvorträgen stehen daher alle Vertreter zu einer Frage- und Diskussionsrunde bereit. Zum Abschluss der Veranstaltung laden wir zu Snacks und Getränken ein.